Gemüse-Salat mit Putenstreifen

Gemüse-Salat mit Putenstreifen

Hauptgericht, mit Fleisch

Zubereitung

1. Aubergine und Gurke putzen und waschen, Gurke streifig schälen. Aubergine und Gurke in Scheiben schneiden. Paprikaschoten vierteln, putzen und waschen. Knoblauch schälen und fein hacken. Rosmarin waschen, trocken schütteln und Nadeln von den Stielen streifen. 2 EL Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch, Rosmarin, Aubergine und Paprika darin unter Wenden andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen, warm halten.

2. Inzwischen Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Restliches Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden ca. 4 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen. Essig mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken, Olivenöl darunterschlagen. Salat, Paprika-Auberginenmischung, Gurke und Fleisch auf Tellern anrichten, mit Vinaigrette beträufeln.

Zubereitungszeit ca. 35 Minuten. Pro Portion ca. 1420 kJ, 340 kcal. E 35 g, F 17 g, KH 10 g

2.477

35 Minuten

Schwierigkeit: fortgeschritten

Für 4 Personen

Zutaten für Personen

  • 1 Aubergine (ca. 500 g)

  • 1 Salatgurke (ca. 375 g)

  • 2 rote Paprikaschoten

  • 2 grüne Paprikaschoten

  • 1 Knoblauchzehe

  • 2 Stiele Rosmarin

  • 4 Esslöffel Sonnenblumenöl

  • Salz

  • Pfeffer

  • 500 Gramm Putenschnitzel

  • 5 Esslöffel heller Balsamico-Essig

  • Zucker

  • 4 Esslöffel Olivenöl

  • 2 Beutel (à 100 g) Florette Duo "Rucola & Radicchio"