Rucola-Garnelen-Salat mit Mango

Rucola-Garnelen-Salat mit Mango

Hauptgericht, mit Fisch

Zubereitung

1. Garnelen 15–20 Minuten in kaltem Wasser auftauen lassen, trocken tupfen. Mango vom Stein schneiden. Fruchtfleisch schälen und in kleine Würfel schneiden. Paprika waschen, putzen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Tomaten waschen und halbieren.

2. Garnelen abspülen und trocken tupfen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch ca. 1 Minute anbraten, Garnelen und Tomaten dazugeben und ca. 1 Minute kräftig weiterbraten, mit Salz und Pfeffer abschmecken und vom Herd nehmen.

3. Koriander waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen. Rucola, Mango, Paprika und Garnelen-Tomaten-Mischung vermengen und auf Tellern anrichten. Mit Olivenöl beträufeln und mit Koriander bestreuen.

Zubereitungszeit ca. 40 Minuten. Pro Portion ca. 1170 kJ, 280 kcal. E 19 g, F 17 g, KH 13 g

1.921

40 Minuten

Schwierigkeit: fortgeschritten

Für 4 Personen

Rucola

Mehr erfahren
Rucola 80g_Neu Kopie

Zutaten für Personen

  • 2 Packungen (à 200 g) tiefgefrorene Garnelen (gekocht und geschält)

  • 1 Mango (ca. 400 g)

  • 1 rote Paprikaschote

  • 150g Kirschtomaten

  • 1 Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 2 Esslöffel Sonnenblumenöl

  • Salz

  • Pfeffer

  • 2 Stiele Koriander

  • 2 Beutel (à 80 g) Florette "Rucola"

  • 4 Esslöffel Olivenöl