Herzhafter Grießbrei mit Rucola Pesto und Tomatensalat

Herzhafter Grießbrei mit Rucola Pesto und Tomatensalat

exotisch, Hauptgericht, vegetarisch

Zubereitung

Grieß in einem Topf 2 Minuten trocken anrösten. 180 ml Wasser dazu geben und zu einem cremigen Brei kochen. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und ­Zitronenabrieb abschmecken. Die kalte Butter und die frischen, klein geschnittenen Kräuter ­unterrühren.

Alle Zutaten für das Pesto in einen Mixer geben und solange mixen, bis alles ganz fein oder cremig geworden ist.

Tomaten waschen und halbieren. Chili waschen und halbieren, entkernen und in feine Ringe schneiden. Orange abwaschen und zesten. Den Saft auspressen. Saft, Zesten, Chili, Sojasoße, Öl und Honig zu einem Dressing verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tomaten waschen und halbieren und mit dem Dressing vermengen.

Grißebrei auf einem Teller verteilen, das Pesto darüber geben sowie den Tomatensalat. Mit Pinienkernen, Mandeln und Granatapfelkernen garnieren.

239

25 Minuten

Schwierigkeit: einfach

Für 2 Personen

Rucola

Rucola 80g_Neu Kopie

Zutaten für Personen

  • Für den Grießbrei:

  • 40g Grieß

  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

  • Abrieb voneiner halben Zitrone

  • 20g Kalte Butter

  • Mischung aus frischen, saisonalen Kräutern

  • Für das Pesto:

  • 150g Mandeln

  • 300ml Olivenöl

  • 160g Parmesan

  • 1 Packung Florette Rucola

  • 3 EL Zitronensaft

  • 2 Knoblauchzehen

  • Salz und Pfeffer

  • Für den Tomatensalat

  • 160g Cherry Tomaten

  • 1 Kleine Bio Orange

  • 0.5 Rote Chili

  • 0.5 EL Honig

  • 2 EL Sojasoße

  • 1 EL Rapsöl

  • Salz & Pfeffer

  • Zum Garnieren:

  • Eine kleine Hand voll Mandeln

  • Eine kleine Hand voll Pinienkerne

  • Eine Hand voll Granatapfelkerne