Sommer-Krautsalat mit Joghurt-Senf-Dressing und Ziegenfrischkäse

Sommer-Krautsalat mit Joghurt-Senf-Dressing und Ziegenfrischkäse

Zubereitung

Zubereitung:

Den Strung sowie die äußeren Blätter vom Weißkohl entfernen. Weißkohl in feine Streifen schneiden, Kohl in eine Schüssel geben. Essig und Salz hinzufügen, den Kohl mit den Händen 5 Minuten lang „kneten“, bis er weich und saftig wird. Weißkraut eine halbe Stunde lang im Kühlschrank ziehen lassen.

In der Zwischenzeit Karotten waschen bzw. schälen und grob raspeln.

Apfel waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Apfel mit Zitronensaft mischen.

Weißkraut erneut durchkneten, dann portionsweise mit den Händen „auswringen“, damit die entstandene Flüssigkeit abtropfen kann.

Weißkohl mit Karotte und Apfel mischen. Florette Sommer-Kreation unterheben.

Eine kleine Pfanne ohne Fett erhitzen. Haselnüsse grob hacken, in der Pfanne unter Wenden rundherum anrösten. Butter und Zucker oder Ahornsirup hinzufügen, die Nüsse darin karamellisieren lassen. Nüsse auf ein Stück Backpapier geben, dort trocknen lassen.

Für das Joghurt-Senf-Dressing Joghurt mit Senf, Öl, Essig und Zitronensaft verrühren. Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Krautsalat mit Dressing mischen, auf Teller oder Schalen verteilen, mit den karamellisierten Nüssen garnieren und je mit einem Klecks Ziegenfrischkäse servieren.

Dieses Rezept wurde von Lea Lou für Florette kreiert.

70

35

Schwierigkeit: einfach

Für 2 Personen

Sommer Kreation

SOMMER-KREATION-HD

Zutaten für Personen

  • 1/2 kleiner Weißkohl

  • 2 EL Weißweinessig

  • 1/2 TL Meersalz

  • 2 Karotten

  • 1 säuerlicher Apfel, z.B. Elstar

  • 1 EL Zitronensaft

  • 1 Packung Florette Sommer-Kreation

  • 1 Handvoll Haselnüsse

  • 1 TL Butter

  • 1 EL brauner Zucker oder Ahornsirup

  • Für das Dressing:

  • 75 g Naturjoghurt

  • 1 EL Dijon-Senf

  • 1 EL Olivenöl

  • 1 EL Weißweinessig

  • 2 EL Zitronensaft

  • Salz und schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

  • Außerdem:

  • 75 g Ziegenfrischkäse