Feldsalat mit Champignon-Ricotta-Bällchen

Feldsalat mit Champignon-Ricotta-Bällchen

Zubereitung

Zubereitung:  

Für die Champignonbällchen Knoblauch und Schalotte schälen. Champignons putzen. Knoblauch, Schalotte und Pilze in einen Universalzerkleinerer (Food Processor) geben und zerkleinern (alternativ mit einem Messer fein hacken).

 

In einer Pfanne etwas Olivenöl erwärmen, die Pilzmischung darin anbraten, bis die Champignons beginnen, Flüssigkeit zu ziehen. Gemüse in ein Sieb geben und abtropfen lassen.

 

Semmelbrösel, Haferflocken, Mehl, Ricotta, Parmesankäse, Ei und Basilikum in den Universalzerkleinerer geben. Pilzmischung hinzufügen, mit etwas Salz und Pfeffer würzen und alles mixen, bis eine krümelige Masse entstanden ist. Sollte der Teig zu klebrig sein, noch etwas Mehl oder Semmelbrösel unterrühren. Wer keinen Food Processor besitzt, reibt den Parmesankäse und verrührt alles mit einem Löffel zu einem Teig.

 

Die Pfanne erneut erhitzen, gegebenenfalls noch etwas Olivenöl hinzufügen. Aus der Masse 10–12 Falafelähnliche Bällchen formen, diese im heißen Öl rundherum knusprig braten, bis sie gar sind (ca. 7 Minuten), dabei mehrmals wenden. Die Pilzbällchen auf Küchenpapier abtropfen lassen.

 

Für den Salat Öle mit Essig und Senf verquirlen. Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Salat mit dem Dressing mischen. Salat auf zwei Tellern verteilen, die Champignonbällchen auf dem Salat anrichten, Salate nach Belieben mit gerösteten Kernen, Oliven und frisch geriebenem Parmesan garnieren. Salate nach Belieben mit Brot servieren.

Dieses Rezept wurde von Lea Lou für Florette kreiert.

 

331

Schwierigkeit: einfach

Für 2 Personen

Feldsalat

Mehr erfahren
Feldsalat 100g

Zutaten für Personen

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 Schalotte

  • 200g Champignons

  • Olivenöl

  • 30g Semmelbrösel

  • 30g Haferflocken

  • 40g Mehl

  • 30g Ricotta

  • 20g Parmesan

  • 1 Ei

  • Basilikum

  • Salz & Pfeffer

  • Kürbiskernöl

  • Balsamicoessig

  • Dijon-Senf

  • geröstete Kerne zum Servieren