Linguine mit Möhren-Walnuss-Pesto und Wintersalat

Linguine mit Möhren-Walnuss-Pesto und Wintersalat

Besondere Anlässe, Hauptgericht, Pasta, vegetarisch, Zwischendurch

Zubereitung

Zubereitung:

Für das Pesto die Möhren waschen und nach Belieben schälen. Knoblauch schälen. Möhren, Olivenöl (mit 80 ml beginnen), Walnüsse und Parmesan-Käse in einen Hochleistungsmixer geben und zu einem feinen Pesto verarbeiten. Wem das Pesto zu trocken ist, fügt noch ca. 20 ml Olivenöl hinzu. Das Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Linguine in ausreichend Salzwasser nach Packungsbeilage bissfest kochen.*

Die Nudeln abgießen, dabei 50 ml Nudelwasser auffangen. Die Nudeln zurück in den Topf geben und mit dem Nudelwasser und 3–4 EL Pesto mischen (restliches Pesto anderweitig verwenden).

Für den Salat das Olivenöl mit Senf und Honig verquirlen, die Vinaigrette mit Salz und Pfeffer abschmecken. Florette Winter-Kreation mit der Vinaigrette mischen.

Die Pasta auf zwei Tellern verteilen und mit dem Salat servieren.

*Wer einen Spiralschneider besitzt, kann optional zwei Karotten zu „Nudeln“ verarbeiten und diese in den letzten zwei Kochminuten zur Pasta in den Topf geben.

Dieses Rezept wurde von Lea Lou für Florette kreiert.

265

Schwierigkeit: einfach

Für 2 Personen

Zutaten für Personen

  • 200g Möhren

  • 1St. Knoblauchzehe

  • ml Olivenöl

  • 30g Walnüsse

  • 25g Parmesan

  • Salz & Pfeffer

  • 200g Linguine

  • Dijon-Senf

  • Florette Rohkost Kreation Winteredition