Winterlicher Soulfood-Salat

Winterlicher Soulfood-Salat

Zubereitung

  1. Zuerst werden die Kartoffeln gewaschen, in kleine Würfel geschnitten und dann mit einem Esslöffel Öl und etwas Salz in einer Schüssel vermengt. Dann legt ihr sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes  Backblech und lasst sie im vorgeheizten Backofen bei 180° circa 45 Minuten garen.
  2. Während dessen schneidet ihr die Frühlingszwiebeln, Avocado und Orange in Scheiben. Die Orange wird dann in kleine Viertel geteilt.
  3. Dann röstet ihr die Pinienkerne in der Pfanne ohne Öl auf hoher Stufe. Denkt an das ständige wenden, damit sie nicht anbrennen.
  4. Wenn die Kartoffelecken fertig gebacken sind, lasst ihr sie ein paar Minuten abkühlen.
  5. Nun rührt ihr das Dressing aus den oben genannten Zutaten zusammen und vermischt es mit dem Salat.
  6. Dann gebt ihr die Orangen- und Avocadostückchen hinzu, mischt die Frühlingszwiebeln, Pinien- und Granatapfelkerne unter.
  7. Zum Schluss garniert ihr noch die Kartoffelecken auf dem Salat und fertig ist eine Schüssel voller Soulfood
104

15 - 20 Minuten

Schwierigkeit: einfach

Für 2 Personen

Émotions Zart & Feurig

Zart&Feurig_neu Kopie

Zutaten für Personen

  • 300g Kartoffeln

  • 1 EL Öl

  • Salz

  • 1 Salatmischung Florette „Zart&Feurig“

  • 1 Halbe Avocado

  • 50g Granatapfelkerne

  • 2 Stängel Frühlingszwiebeln

  • 1 Halbe Orange

  • 50g Pinienkerne

  • Für das Dressing:

  • 2 EL Öl

  • 6 EL Weißwein-Essig

  • Salz, Pfeffer

  • 1 TL Senf

  • 2 TL Agavendicksaft