Veganer Burger mit Avocado

Veganer Burger mit Avocado

Zubereitung

  1. Für die Patties das vegane Hack mit dem Tomatenmark und den Gewürzen in eine Schüssel geben. Die Speisestärke mit 2 EL Wasser anrühren und zum Hack geben. Alles miteinander verkneten und zu 4 gleich großen Patties formen.
  2. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Patties von beiden Seiten kross anbraten. Optional für die letzten Minuten je eine Käsescheibe auf die Patties legen und schmelzen lassen.
  3. Für die karamellisierten Zwiebeln die roten Zwiebeln in Ringe schneiden und mit etwas Öl in einer Pfanne anbraten. Den Ahornsirup zugeben und karamellisieren lassen. Zum Schluss einen Schuss Balsamico zugeben und mit Salz & Pfeffer würzen.
  4. Vom Kopfsalat ein paar Blätter für die Burger beiseite legen. Den Rest in eine Salatschüssel geben. Die Radieschen in Scheiben schneiden und mit den restlichen Zutaten in die Schüssel dazu geben. Alles miteinander vermengen.
  5. Die Brötchen durchschneiden, die eine Hälfte mit Senf, die andere mit 1/2 zerdrückten Avocado bestreichen. Auf die untere Hälfte ein paar Salatblätter, Tomatenscheiben & klein geschnittene Gewürzgurken geben. Dann kommt das Patty (mit dem geschmolzenen Käse), gefolgt von den karamellisierten Zwiebeln und etwas Bbq-Sauce darüber. Mit der anderen Brötchenhälfte abschließen.
  6. Die Burger mit dem Beilagensalat servieren.

 

Das Rezept ist in Zusammenarbeit mit Rebecca von xbeccabella entstanden.
(C) xbeccabella
185

30 Minuten

Schwierigkeit: einfach

Für 4 Personen

Kopfsalat mit feinen Kräutern

Produktfoto: Florette Kopfsalat mit feinen Kräutern

Zutaten für Personen

  • 275g Veganes Hack

  • 1 EL Tomatenmark

  • 1 EL Speisestärke

  • 2 EL Wasser

  • 0.5 TL Knoblauchpulver

  • Paprikapulver, Muskat, Oregano, Salz, Pfeffer

  • 2 Rote Zwiebeln

  • 2.5 EL Ahornsirup

  • 1 Schuss Balsamico Essig

  • 4 Brötchen (selbstgemacht oder gekauft)

  • 1 Packung Florette Kopfsalat mit feinen Kräutern

  • 2 Tomaten (in Scheiben)

  • 4 Scheiben veganer Käse (optional)

  • 2 Gewürzgurken, kleingeschnitten

  • 2 Avocados, zerdrückt

  • Senf, Bbq Sauce / Ketchup o.ä. (nach Belieben)

  • 160g Radieschen

  • 3 EL Weißwein Essig

  • 1 EL Leinöl

  • 1 EL Senf