Curry-Reispfanne

Curry-Reispfanne

Zubereitung

Ingwer und Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden.

Eine Pfanne erhitzen, die Cashewnüsse darin bei mäßiger Hitze anrösten, herausnehmen. Das Florette-Gemüse in der Pfanne mit 3 EL Wasser etwa 2 Minuten bei geschlossenem Deckel andünsten, herausnehmen und beiseite stellen.

Die Pfanne mit dem Öl erhitzen, Ingwer, Knoblauch, Currypaste und Zucker darin kurz anrösten.

Sojasauce, Gemüsebrühe und Kokosmilch zugeben, zum Kochen bringen, den Reis darin bei geschlossenem Deckel zehn Minuten köcheln lassen.

Das Gemüse unterheben, mit den Cashewnüssen bestreut servieren.

36

Schwierigkeit: einfach

Für 2 Personen

Spinat Karotte Kale

Spinat Kale Karotten Salat

Zutaten für Personen

  • 1 daumengroßes Stück Ingwer

  • 1St. Knoblauchzehe

  • 3 EL Cashewnüsse

  • 1Pk Spinat-Karotten-Kale-Mix

  • 3 EL Öl

  • 2 TL rote Currypaste

  • 1 TL Zucker

  • 3 EL Sojasauce

  • 200ml Kokosmilch

  • 200ml Gemüsebrühe

  • 150g 10-Minuten-Reis