Feldsalat mit Halloumi und Rosenkohl

Feldsalat mit Halloumi und Rosenkohl

Zubereitung

  1. Süßkartoffel schälen, in Würfel schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Für 15 Minuten bei 200 °C garen.
  2. Granatapfel schälen und Kerne heraus lösen.
  3. Walnüsse grob hacken.
  4. Rosenkohl putzen, waschen und halbieren. Knoblauch klein hacken und zusammen mit dem Olivenöl in eine heiße Pfanne geben. Rosenkohl auf hoher Stufe für 2 Minuten anbraten. Halloumi in Würfel schneiden und dazugeben. Die Temperatur etwas reduzieren und für weitere 5 Minuten weiter braten, bis der Rosenkohl durch ist und der Halloumi goldbraun.
  5. Birne waschen, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  6. Rotkohl in feine Streifen schneiden.
  7. Feldsalat auf 2 große Teller verteilen. Nun die restlichen Zutaten darüber geben. Alle Zutaten des Dressing miteinander verrühren und über den Salat gießen.
617

25 Minuten

Schwierigkeit: einfach

Für 2 Personen

Feldsalat

Feldsalat 100g

Zutaten für Personen

  • 1 Packung Feldsalat

  • 250g Halloumi

  • 1 Granatapfel

  • 1 Süßkartoffel

  • 200g Rosenkohl

  • 50g Walnüsse

  • 50g Rotkohl

  • 1 Birne

  • Etwas Olivenöl

  • 1 Knoblauchzehe

  • Dressing:

  • 1 EL Senf

  • 2 EL flüßiger Honig

  • 1 EL Essig

  • 5 EL Olivenöl

  • Salz und Pfeffer