Gnocchi in cremiger Spinat-Sahne-Sauce

Gnocchi in cremiger Spinat-Sahne-Sauce

Zubereitung

  1. Zunächst die Pinienkerne in eine Pfanne ohne Fett geben und bei mittlerer Hitze goldgelb rösten. Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.
  2. Nun reichlich Wasser in einen Topf geben und zum kochen bringen. Salzen und die Gnocchi darin erhitzen.
  3. Währenddessen die Butter in einer großen, tiefen Pfanne auf mittlerer Hitze zerlassen. Die Knoblauchzehe fein hacken und darin anschwitzen.
  4. Die fertigen Gnocchi abgießen und zur Butter in die Pfanne geben. Darin schwenken und etwas anbraten.
  5. Dann mit Sahne aufgießen und den Spinat hinzugeben. Umrühren und warten bis der Spinat zusammengefallen ist.
  6. Den geriebenen Parmesan hinzugeben und die Sauce mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.
  7. Mit den gerösteten Pinienkernen garnieren und servieren.
217

20 Minuten

Schwierigkeit: einfach

Für 2 Personen

Babyspinat

BabySpinat 100g

Zutaten für Personen

  • 1000g Gnocchi aus dem Kühlregal

  • 1 EL Butter

  • 1 Knoblauchzehe

  • 200g Sahne

  • 300g Florette Babyspinat

  • 50g Parmesan, fein gerieben

  • 1 Spritzer Zitronensaft

  • Salz & Pfeffer

  • 50g Pinienkerne