Ofenlachs mit Kräuter-Kruste und Zitrussalat

Ofenlachs mit Kräuter-Kruste und Zitrussalat

Zubereitung

  1. Ofen auf 180° C (Umluft) vorheizen. Butter, Semmelbrösel, Petersilie, Parmesan sowie etwas Salz und Pfeffer gut miteinander vermischen.  
  2. Eine ofenfeste Form einfetten und den Fisch hineinlegen. Die Semmelbrösel Mischung auf dem Fisch verteilen und für 15 Minuten im Ofen backen. Damit die Kruste schön braun wird, die letzten 2 Minuten mit Backofengrill oder Oberhitze noch einmal überbacken. 
  3. Für das Dressing alle Zutaten mit einem Mixer gründlich durchmixen. Frisch gemahlenen Pfeffer zum Schluss hinzufügen. 
  4. Den Florette Fein & Pikant auf einem Teller Anrichten Ofenlachs auf den Salat geben und mit Dressing beträufeln. Zum Schluss den Salat mit Granatapfelkernen garnieren.

Zutaten für das ZitrusDressingTopping: 

  • 8 TL Sonnenblumenöl
  • 1 Handvoll Granatapfelkerne 
  • 6 TL Zitronensaft (oder Essig) 
  • ½ frisch gepresste Orange 
  • 6 TL Honig 
  • 2 TL DijonSenf 
  • 1 TL Prise Zimt & Cayenne Pfeffer 
  • Salz & Pfeffer
     

Guten Appetit! 

39

20

Schwierigkeit: einfach

Für 2 Personen

Émotions Fein & Pikant

Fein&Pikant_Neu Kopie

Zutaten für Personen

  • 1 Beutel Florette Fein & Pikant

  • 300g Lachsfilet (ohne Haut)

  • 100g Weiche Butter

  • 2 Händevoll Semmelbrösel

  • 1 kleiner Bund gehackte Petersilie

  • 1 Handvoll geriebener Parmesan

  • Salz & Pfeffer